Umfrage: Diskriminierungserfahrungen von Muslim_innen in Deutschland

Frau Talhout, Studentin der Sozialen Arbeit und Pädagogik der Kindheit an der HTW Saar, führt zur Zeit eine Umfrage zum Thema Diskriminierung von Muslimen in Deutschland durch. Die Umfrage bildet die Grundlage ihrer Bachelor-Thesis.

mehr >

Pressemitteilung des ZMD zu Bericht des„Unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus“

ZMD: Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) nimmt diesen Bericht mit großer Sorge zur Kenntnis. Der ZMD beklagt die wachsenden antisemitischen Tendenzen, insbesondere im rechtsgerichteten Teil der Bevölkerung, der mit Abstand die größte Gruppe der Antisemiten in Deutschland darstellt. Ähnliche, vereinzelte Tendenzen unter den nach Deutschland geflüchteten Menschen beobachtet der ZMD ebenfalls mit Sorge und Bedauern. Aus diesem Grund will der ZMD den seit geraumer Zeit bestehenden Jüdisch-Muslimischen Dialog weiter intensivieren und ausweiten.

mehr >

#meinmoscheereport: Deutsche Muslime erzählen von Moscheeleben

Qantara: Unter dem Hashtag «#meinmoscheereport» hat die islamische Nachrichtenseite IslamiQ Internetnutzer aufgerufen, über ihre Erlebnisse in Moscheen zu berichten. Das Magazin reagiere damit auf eine «einseitige und undifferenzierte Berichterstattung» des Journalisten und «Tagesschau»-Moderators Constantin Schreiber in dessen TV-Reihe «Der Moscheereport», erklärte IslamiQ am Dienstag in Köln.

mehr >

Sterbehilfe bzw. Sterbebegleitung und Palliative Care aus islamischer Sicht

islam.de: Jeder Muslim glaubt daran fest, dass jeder Mensch sterben muss und der Sterbeprozess Bestandteil des Lebens ist, dennoch gilt es sein Leben und das Leben der anderen ernsthaft zu schützen...

mehr >


Der IIS e.V.

Der gemeinnützige Islamische Informations- und Serviceleistungen e.V. (IIS) ist ein deutschsprachiger Verein, der am 03.10.1995 von Muslimen verschiedener Herkunft und Nationalität gegründet wurde. Der Name ist unser Programm. Der Verein möchte sowohl Nicht-Muslime über den Islam informieren, als auch Muslime in ihrer Glaubenspraxis unterstützen, begleiten und beraten.

Mehr über den Verein >>
Mehr über unsere Aktivitäten >>
Unsere Referenzen >>