<< Zurück zur Startseite

Podiumsdiskussion: Was stimmt hier nicht? Wie Einige bevorzugt und Andere benachteiligt werden

Trialogische Veranstaltung, 5.12.17, 19h, IIS Frankfurt

Wir laden Euch herzlich ein zu einer spannenden Podiumsdiskussion, einem interreligiösen Trialog am Dienstag, 5.12.2017.

Diskutieren werden Armin Langer (Autor von "Ein Jude in Neukölln"), Stefan Hofer (Pfarrbüro Sankt Gallus) und Mohammed Johari (IIS e.V.) über den Fragenkomplex "Was stimmt hier nicht? - Wie Einige bevorzugt und Andere benachteiligt werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Sarah Bender (JMD Frankfurt-Gallus) und Jannis Plastargias (JMDiQ).
Wir freuen uns auf Euer Kommen.

<< Zurück zur Startseite