<< Zurück zur Startseite

Warum haben wir jetzt neue Gebetszeiten?

Mehrere Gelehrte aus verschiedenen Gelehrtengremien sind über Jahre auf Konferenzen zusammengekommen und haben empirische, astronomische und auch islamische Quelltextforschung betrieben. Über 13 verschiedene Methodiken, resp. Idschtihaadaat wurden geprüft und abgewogen und im Ergebnis eine Methodik herausgearbeitet, die bereits von vielen größeren Moscheen aus dem Frankfurter Raum übernommen worden ist.

Vor dem Hintergrund der starken islamologischen Begründung der neu ausgearbeiteten Gebetszeiten, freuen wir uns auch auf eine gesteigerte Vereinheitlichung der Gebetszeiten in den Moscheen in einer Stadt. Ohne an dieser Stelle auf Details eingehen zu können, darf gesagt werden, dass wohl ab dem kommenden Jahr dieser Kalender der am meist verwendete in Deutschland sein wird. Auch Europaweit wird er wohl der am meisten gebrauchte werden.

Den ganzen Artikel findest du hier als pdf-Dokument ...

Autor

Mohammed Naved Johari (monajo.de, fürdieliebenden.de)
Doctor of Islamic Studies (Fakultet za islamske studije, Novi Pazar - SRB, 2019)
Diplom- Sozialpädagoge (GER, 2006) M.A. Management (GER, 2013)
M.A. Islamic Studies (GBR, 2016) M.A. Interreligiöser Dialog (AUT, 2017)
Geprüfter Stresspräventionstrainer (ZPP, 2021)
In Ausbildung zum Systemischen Familienberater (seit 2019)

<< Zurück zur Startseite



Live-Stream

Online-Spende


Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden.


IIS Frauentreff

IIS Brüdertreff


muslimehelfen Banner