<< Zurück zur Startseite

Naturschutz - (k)eine Sache der Religion?

Vom 05.09.-10.09. findet in Darmstadt und Umgebung die erste religiöse Natuschutzwoche in Deutschland statt. In diesem Rahmen lädt der gemeinnützige IIS e.V. am 10.09.17,16-18 Uhr, zu einer interessanten Gesprächsrunde ein. Ein evangelischer Pfarrer, eine jüdische Schriftstellerin und ein muslimischer Sozialarbeiter, der auch als Imam tätig ist, werden sich über den Naturschutz aus religiöser Sicht unterhalten und Einblicke zum Thema Naturschutz im Christentum, Judentum und Islam gewähren. Bereichert wird die Gesprächsrunde durch einen Vertreter des Weltladens Bornheim. Ein Kreativworkshop wird ihnen die Gelegenheit bieten, einen Schlüsselanhänger aus recycelten Material selbst herzustellen. Die Veranstaltung wird bei einer gemütlichen Kaffee- und Teerunde mit Kuchen enden.

Weitere Infos zum Programm können Sie dem Flyer entnehmen:

<< Zurück zur Startseite