<< Zurück zur Startseite

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Infoabend:

Rassismus und die Menschen - eine muslimische Perspektive

Thema: Nicht nur in Deutschland und Europa: Weltweit nehmen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit seit Jahren wieder zu. Daraus entsteht ein gefährlicher Nährboden für den Rechtsextremismus, der ständig gewaltbereiter wird, insbesondere durch Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Moscheen und Menschen mit "fremdem" Aussehen. Höchst problematisch: Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Politik und Medien begünstigen diesen Zustand - allzuoft werden rassistische und nicht zuletzt antimuslimische Ressentiments unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit bemüht!

Der Referent unternimmt den Versuch, die Entstehung und Entwicklung rassistischen Denkens aus theologischer Perspektive nachzuzeichnen, beginnend mit der Schöpfungsgeschichte ...

Diskutieren Sie mit uns: Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18:00 Uhr, in der Moschee des IIS e.V., Hohenstaufenstr. 8. Auch zu Fuß zu erreichen über die Hofeinfahrt der Mainzer Landstr. 116. Hier können Sie sich die Anfahrt beschreiben lassen ...

Referent: Abdulqadir Schabel

Kaffee, Kuchen, Diskussion: Nach Vortrag und Austausch sind Sie herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen den Abend ausklingen zu lassen.

Fragen? infoladen@iisev.de

Die Infoabende 2018 werden gefördert durch die Dr. Buhmann Stiftung.

<< Zurück zur Startseite