<< Zurück zur Startseite

Der Islam in der Geschichte Europas

Vortrag für Kurzentschlossene! HEUTE, 16. April, nach dem Abendgebet bis zum Nachtgebet (20:20-22:00 Uhr) in der Moschee des IIS:

Referent: Dr Stef Keris (Kurzbio. siehe unten). Zum Inhalt des Vortrags:

  • Die ersten Muslime, welche schon im Jahre 711 über die Iberische Halbinsel (Spanien und Portugal) Frankreich und die Schweiz erreichten und bis 1492, mehr als 700 Jahre und die Kultur, Sprache und Geschichte von sowohl Spanien als auch Portugal prägten.
  • Das Osmanische Reich
  • Weiterhin wird Dr. Stef Keris seine Sprachreisen nach England vorstellen

Zum Referenten:

  • Geboren 1972 in Athen-Griechenland
  • Aufgewachsen in Deutschland, Abitur in Aachen 1991
  • Studium der Politischen Wissenschaft/Romanistik /Wirtschaft
  • Konversion zum Islam 1992
  • Ausbildung zum Lehrer der Englischen Sprache (University of Cambridge)
  • Umzug von Deutschland in die Niederlande und dann nach Grossbritannien, wo er als Dozent der Sprachwissenschaft und Islamischen Geschichte arbeitet.
  • Hat als Lehrer in Saudi Arabien und Dubai gearbeitet.
  • Ausgebildet zum Muslimischen Seelsorger in Grossbritannien (Muslim Chaplain)
  • Hat verschiedene Länder und Institute in unterschiedlichen Teilen der Welt besucht und Vorträge gehalten (Süd Afrika, Venezuela, USA, Surinam, Gambia, Hong Kong, Türkei, VAE, Saudi Arabien, Deutschland)
  • Seit 2010 produziert er Video-Dokumentationen über die Muslime und Islam in Europa. Hat drei Bücher veröffentlicht und eine Reihe Videobeiträge vor Ort produziert (auf Englisch, werden zur Zeit ins Deutsche und Türkische übersetzt).
  • betreut und unterrichtet deutsche muslimische Jugendliche in Birmingham während der Schulferien.

<< Zurück zur Startseite