26.02.2014 | 13:30 Uhr

Thilo Sarrazin: Kulturrassist hat nix dazu gelernt

islamiQ: Thilo Sarrazins neues Buch „Der neue Tugendterror" knüpft an den Bestseller „Deutschland schafft sich ab" an. Der Autor kritisiert erneut Islam und Muslime. Kritik an den Thesen Sarrazins äußert der Migrationsforscher Klaus J. Bade.

mehr >

26.02.2014 | 13:28 Uhr

Racial Profiling: Wie der deutsche Staat Minderheiten schikaniert

islamiQ: Werden Menschen in Deutschland nur wegen äußerlicher Merkmale kontrolliert? Diesem Vorwurf ist die ARD-Sendung „Monitor" nachgegangen – und zu erschreckenden Ergebnissen gekommen.

mehr >

21.02.2014 | 18:39 Uhr

Studie: Antisemitismus unter Akademikern weit verbreitet

dtn: Mit der Fragestellung „Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?" werden sich am Donnerstag eine Reihe von Wissenschaftlern im Jüdischen Museum Berlin auseinandersetzen. Nach Angaben einer Studie sollen kanadische und deutsche Studenten mehrheitlich antisemitisch und antimuslimisch eingestellt sein.

mehr >

21.02.2014 | 18:36 Uhr

NSU-Anwälte beklagen das große Abhaken

MiGAZIN: Bundeskanzlerin Merkel versprach lückenlose Aufklärung der NSU Morde. Davon ist man bislang weit entfernt. Nebenklägervertreter und Angehörige der Ermordeten ziehen zwei Jahre nach diesem Versprechen eine ernüchternde Zwischenbilanz. MiGAZIN dokumentiert den offenen Brief im Wortlaut!

mehr >

15.02.2014 | 23:07 Uhr

Innenminister will keine Schweizer Verhältnisse, redet sie aber herbei

MiGAZIN: Bundesinnenminister de Maizière nimmt den Schweizer Volksentscheid zum Anlass, um vor Armutseinwanderung und Gettobildung zu warnen. Dabei geht er von Annahmen aus, die sich statistisch wie praktisch nicht belegen lassen. Welche das sind, fasst Ekrem Şenol zusammen.

mehr >

14.02.2014 | 12:05 Uhr

Der Islam kennt kein Mittelalter!

dtj: Der Islamwissenschaftler Thomas Bauer fragte an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, ob es ein „islamisches Mittelalter" gäbe. Aber mit welchen Begriffen sollte man arbeiten außer mit denen, die man kennt?

mehr >

14.02.2014 | 12:03 Uhr

800 € Geldstrafe wegen Beleidigung als „Terroristin“

islamiQ: Eine 28jährige Muslimin mit Kopftuch gewinnt einen Prozess gegen eine 60jährige Pädagogin, die sie auf offener Straße als Terroristin beschimpfte. Die Verurteilte zeigt jedoch keine Einsicht und fühlt sich in ihrer Islamfeindlichkeit bestärkt.

mehr >

22.01.2014 | 19:34 Uhr

Ein zweiter Fall Kalisch? Déjà-vu am Zentrum für Islamische Theologie in Münster

MiGAZIN: Von theologischen „Scherbenhaufen", Skandalisierungsversuchen und verschwendeten Steuergeldern am Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Münster. Bilanz eines gescheiterten Experiments.

mehr >

20.12.2013 | 00:04 Uhr

„Gott ist schön“ von der ästhetischen Dimension des Korans

Neuwirth: (...) Besonders im Gebet selber werden bestimmte Formeln gesprochen, am Anfang und wieder am Ende, die zeigen, dass man während dieser Zeit‚ abgemeldet ist aus dem Alltag. Das ist ein ganz erheblicher Vorteil gegenüber Leuten, die eine solche Möglichkeit nicht haben, sondern gewissermaßen 24 Stunden lang auf demselben Alltagsniveau sind. Es gibt inzwischen ja eine Menge Versuche, solche Auszeiten mithilfe künstlicher Religionen zu erreichen, aber im Islam ist diese Praxis - sehr genuin und außerordentlich gut geregelt - schon abrufbar. Das heißt, mit dieser Rezitation ist man eine Weile in einer anderen Welt.

mehr >

19.12.2013 | 23:46 Uhr

Moscheen als Integrationszentren

DIV-Bildungsveranstaltung für Imame thematisiert historische und künftige Rolle von Moscheen in Deutschland: Der Deutsch-Islamische Vereinsverband Rhein-Main e.V. (DIV) organisierte am Sonntag, den 8. Dezember in der Moschee des Islamischen Vereins Tarik Ben Ziad e.V. in Frankfurt im Rahmen seines Imamfortbildungsprogramms eine Bildungsveranstaltung für Imame und Verantwortliche aus Moscheegemeinden des gesamten Rhein-Main-Gebiets über die Aufgaben und den Stellenwert von Moscheen in der deutschen Gesellschaft.

mehr >