12.04.2014 | 12:51 Uhr

Mafia und Islam – einfache Weltbilder

MiGAZIN: Anscheinend musste die ARD den niedrigen Einschaltquoten der vergangenen Zeit entgegenwirken. Und wie macht man das am besten? Einfach Mal eine Talkshow mit einem Titel wie „Feindbild Islam" auf die Zuschauer loslassen

mehr >

06.04.2014 | 14:32 Uhr

In der hohlen Mitte des Grundgesetzes

süddeutsche: 65 Jahre Grundgesetz. Da wird es schöne Reden geben. Doch wegen der NSA hat die deutsche Verfassung inzwischen ein Loch in der Mitte. Nur eine wirklich wichtige Veranstaltung gibt es zum Jubiläum - auch wenn sie nicht als Feierlichkeit ausgegeben wird.

mehr >

04.04.2014 | 13:43 Uhr

"Immer fließen die Daten über Ramstein"

Süddeutsche: Ohne den Stützpunkt in Rheinland-Pfalz wäre der Drohnenkrieg des US-Militärs nicht möglich. Der ehemalige Drohnenpilot Brandon Bryant wirft der Bundesregierung Naivität im Umgang mit den Amerikanern vor: Sein Land missbrauche das Vertrauen der Deutschen.

mehr >

03.04.2014 | 15:38 Uhr

Der Bushido unter den Islamkritikern

qantara.de: "Der islamische Faschismus" von Hamed Abdel-Samad ist keine Analyse, sondern eine Polemik gegen den politischen Islam. Dabei ist der Autor denjenigen, die er so scharf kritisiert, weitaus ähnlicher, als ihm bewusst ist. Von Daniel Bax

mehr >

10.03.2014 | 15:27 Uhr

The GreenHouse Company sucht Talente zwischen 13 und 17 Jahren!

Wenn Du Lust und Interesse hast, an einem Theater- und Performance-Projekt teilzunehmen, Dich für Umweltthemen interessierst und auch Fotografie oder Video magst, bist Du bei uns an der richtigen Adresse.

mehr >

06.03.2014 | 21:58 Uhr

Jede dritte Frau in Europa ist Opfer von Gewalt

SZ: Wären sie eine Nation, sie wären nach Deutschland und Frankreich das drittgrößte Land in der EU: 62 Millionen Frauen, das hat eine großangelegte Studie ergeben, sind bereits Opfer von Gewalt geworden. Deutschland schneidet bei den Ergebnissen alles andere als gut ab.

mehr >

06.03.2014 | 21:21 Uhr

Tagung zum Thema Salafismus in Osnabrück

Neue OZ: Osnabrück. Nichts ist einfach am Thema Salafismus. Dies ist eine zentrale Erkenntnis, welche die hochkarätig besetzte und inhaltlich dicht gepackte Experten-Tagung am Samstag in der Schlossaula zutage gefördert hat.

mehr >

06.03.2014 | 16:45 Uhr

Nach medialer Hetze: Institut in Frankfurt weist Vorwürfe zurück

islamiQ: Eine mediale Kampagne hat das „Europäische Institut für Humanwissenschaften" zu einer ausführlichen Stellungnahme bewegt. Das Institut beklagt unsachliche Anschuldigungen gegen das Institut und weist Vorwürfe über radikale Ansichten und Lehre zurück.

mehr >

05.03.2014 | 14:28 Uhr

Ex-V-Mann will Verfassungsschutz über NSU-Trio informiert haben

Welt.de: Berlin - Ein ehemaliger V-Mann will dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) 1998 einen Tipp auf das untergetauchte Neonazi-Trio Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe gegeben haben.

mehr >

26.02.2014 | 13:31 Uhr

Europarat wirft Deutschland unzureichendes Engagement gegen Rassismus vor

islamiQ: Der Europarat übt scharfe Kritik an Deutschland. Deutschland setze sich nicht entschieden genug gegen Rassismus ein. Es gebe starken Reformbedarf und viele Hassdelikte würden nicht als solche erkannt. Auch der Fall Thilo Sarrazin wird angesprochen.

mehr >