Deutschsprachige Freitagspredigt

Jeden Freitag haben deutschsprachige Muslime die Möglichkeit, in unserer Moscheen (ca. 400 BesucherInnen wöchentlich) die Predigt in deutscher Sprache mitzuerleben und zu verstehen. Die gemeinsam geteilte deutsche Sprache macht uns zu einer internationalen Gemeinde und zieht vermehrt Jugendliche auch im Umkreis an, die deutsch häufig besser verstehen als die Sprache der Herkunftsländer ihrer Eltern.

Das IIS vereint Freitags fast 50 unterschiedliche Nationen unter dem Dach der Moschee. 58% unserer Besucher sind dabei zwischen 18 und 30 Jahre, 31% zwischen 31 und 50 Jahre alt. 47% unserer Besucher sind berufstätig, 34% Studenten und 12% sind Schüler. (Ergebnisse einer internen Umfrage)

Verlies, was dir von dem Buch offenbart wurde, und verrichte das Gebet. Wahrlich, das Gebet hält von schändlichen und abscheulichen Dingen ab; und Allahs zu gedenken, ist gewiss das Höchste. Und Allah weiß, was ihr tut.
Heiliger Quran (in seiner ungef. deutschen Übersetzung), 29:45

Beginn der Predigt (Khutba):

Winterzeit:
13:15 - 14:00 Uhr (Frankfurt)
Sommerzeit:
14:15 - 15:00 Uhr (Frankfurt)